August-Seifen

Für die erste Seife im August hab ich erstmal Reste von der "Purple Haze" zu Kugeln geformt bzw geschreddert. Daraus entstand dann eine Neuauflage der "Bubble Attack" Beduftet wie schon damals mit einem Dupe von DKNY.



"Tough Amber" heisst das nächste Seiflein, eine Männerseife. Da der der Duft wohl ziemlich fix andicken soll, entschied ich mich für eine OHP...tja und nu isse eben net wirklich schön...ich muss das wohl noch ordentlich üben. *hmpf
Dafür duftet sie wirklich göttlich nach Lavender & Amber. *sabber



Da ich bei der "Colorama" zu viel Seifenleim eingefärbt und drum ganz viel Abfall hatte, wurden daraus eben Konfettis. Diese hab ich dann in einer Seife versenkt, die nach Grünem Tee duftet und den extrem-kreativen Namen "Konfetti" trägt ;o)



Für die nächste Seife habe ich noch keine zufriedenstellenden Namen gefunden. Sie ist ein Schätzchen mit Babassu, ganz viel von meinem heißgeliebten Mandelöl, Schmalz und noch ein paar netten Fetten/Ölen. Aber das allerbeste an dieser Seife ist ihr Duft - süße Himbeeren mit Vanillecreme...am liebsten würde man sie ablecken *lach


Kommentare:

didit hat gesagt…

Zur letzten Seife fällt mir nur "Heiße Liebe" ein. Aber du hast ja gerne englische Namen, oder??
lg michi

Schaumwerk hat gesagt…

Huhu Michi!

Ist ja lieb von dir, dass mir hilfst. Ja, "Heiße Liebe" ist mir auch schon eingefallen. Oder auch "Himbeerstrudel"...macht mich beides aber net wirklich glücklich. Es muss net zwingend englisch sein...
Ich tu mir immer schwer...hab grad eine neue in der Küche stehn, da steh ich auch schon wieder vor dem gleichen Problem ;o)

Cinderella hat gesagt…

Schick Schick Schiiiiiiiiick*knutscha*